Die drei Gründe, warum Rocksmith als Spiel und als Möglichkeit, Gitarre zu lernen, scheitert

Gitarren und die Gaming-Industrie haben eine sehr interessante Beziehung, die mehrere Jahre zurückreicht. Gitarren wurden ursprünglich als Teil einer Spielmusikpartitur verwendet, um energetische Noten zu erzeugen und Atmosphäre zu schaffen. Sogar mit modernen Spielen und Apps werden Gitarren benutzt, um der Musik einen Vorteil zu verleihen, sie sind auch mit Casinospielen für echtes Geld beschäftigt – einige der besten Online Casino Spiele benutzen es, um ihre Spieler zu vertiefen.

Es gibt auch viele kostenlose Gitarrenspiele, die in gewisser Weise die Verwendung einer Gitarre beinhalten, um ein Ziel zu erreichen, aber jetzt wollen die Spiele eigentlich, dass Sie lernen, Gitarre zu spielen.

Rocksmith ist ein interessantes Experiment in der Mischung von Rhythmusspielen mit der Anleitung von Spielern, wie man eine echte Gitarre spielt. Der erste Code, den wir testen konnten, sah gut aus, aber es war klar, dass das Spiel vor dem Start bereinigt werden musste. Jetzt, da Sie die Einzelhandelserfahrung für die Xbox 360, PS3 oder PC kaufen können, ist es an der Zeit zu sehen, wie viel Fortschritt gemacht wurde. Sie benötigen Ihre eigene funktionierende Gitarre – das spezielle Kabel des Spiels funktioniert mit jedem Sechssaiter – und sobald Sie das haben, geht es los zu den Rennen.

Dies ist ein Produkt, das eine Menge Versprechen hatte, aber leider scheitert die Ausführung in mehrfacher Hinsicht, als es gelingt. Es gibt viele Dinge, die enttäuschend waren, von der glanzlosen Präsentation bis zum Fehlen eines mitgelieferten, gedruckten Handbuchs, aber hier sind die drei Dealbrecher, die das ruiniert haben, was eine lustige Art und Weise hätte sein können, Gitarre zu lernen.

Es gibt einen Rückstand

Die Hardware von Rocksmith ist einfach: ein Kabel, das an einem Ende in die Gitarre und am anderen Ende in die Konsole eingesteckt wird. Jede Gitarre funktioniert, und es ist einfach einzurichten. Das Problem ist die Verzögerung, die eingeführt wird, wenn Sie versuchen, zusammen mit den Liedern zu spielen. Ich habe auf einer Xbox 360 gespielt, die über ein HDMI-Kabel mit einem hochauflösenden Display verbunden ist. Ich kann mir vorstellen, dass die meisten von euch auch so spielen werden: eine Konsole, die über HDMI mit einem schönen Display verbunden ist. Wie der gedruckte Beipackzettel hilfreich verdeutlicht, ist dies die schlechteste Art zu spielen und führt die größte Verzögerung zwischen dem Spielen der Gitarre und dem Hören der Ergebnisse ein.

Rocksmith

Der beste Weg, um die Verzögerung zu minimieren? Schließen Sie Ihren 360 über das Audio-Adapterkabel Ihrer Konsole an Ihr Heimkino oder Ihre Stereoanlage an, und verwenden Sie dann das HDMI-Kabel für Video. Das mag sein, wie Sie bereits spielen, aber ich bezweifle es. Für den Rest von uns besteht die Wahl zwischen der Neuverkabelung unseres Systems oder dem Leben mit dem ablenkenden Timing.

Es ist möglich, mit jedem Setup zu spielen, aber wenn Sie die Reaktionsfähigkeit der Rockband oder eine echte Gitarre gewohnt sind, erwarten Sie Enttäuschung.

Es gibt keine Möglichkeit, den Schwierigkeitsgrad auszuwählen

Das Spiel ist sehr stolz auf die dynamische Schwierigkeitsfunktion jedes Songs, und es ist ein netter Trick: Während Sie jedes Lied spielen, nimmt das Spiel Notizen darüber auf, wie gut Sie es machen, und wählt dann die Schwierigkeit jedes Abschnitts nach oben oder unten. Wenn Sie also den Chorus festnageln, aber das Solo blasen, wird es den Chorus härter machen, während Sie Noten aus dem Solo fallen lassen, bis Sie aufholen. Theoretisch ist es ordentlich. Ich fand mich selbst dabei, ein paar echte Soli zu lernen, und das ist ein Bereich des Spielens, der mich normalerweise zum Kämpfen veranlasst. Diese Funktion ist kein kompletter Fehler.

Das Problem ist, dass du dem Spiel nicht sagen kannst, wie du spielen möchtest, also wird es zur Plackerei. Warum kann ich nicht gleich beim ersten Mal versuchen, den richtigen Song zu spielen, wenn ich mich dafür entscheide? Ich wollte das Spiel schütteln und erzählen, dass ich Songs auf einer echten Gitarre in einem richtigen Club vor Publikum gespielt habe. Es würde Spaß machen, die Songs, die ich mit der virtuellen Backing-Band spielen kann, zu spielen, aber das Spiel zwingt einen dazu, auf einem Level zu beginnen und dann durch Wiederholung dem Spiel das Niveau der Geschicklichkeit beizubringen.

Erinnern Sie sich, wie gut es sich anfühlte, als Sie in der Lage waren, Guitar Hero konsequent und hart zu spielen? Oder wenn Sie einen Song perfekt durchgespielt haben? Rocksmith’s dynamischer Schwierigkeitsgrad bedeutet, dass du immer in Bewegung bleibende Torpfosten jagst, bis zu dem Punkt, an dem du den Song jedes Mal perfekt spielen kannst. Bis Sie die Stunden und Stunden in den Beweis legen, dass Sie das Lied kennen, wird es die Teile, mit denen Sie kämpfen, einfacher machen und die Teile, die Sie beherrschen, härter. Es fühlt sich nie so an, als ob man irgendwohin kommt, und das macht das Spiel zu einem Laufband, in dem es unmöglich ist, ein gutes Tempo zu finden.

Sie können Songs auf diese Weise lernen, aber es macht keinen Spaß, und Sie müssen dem Spiel mönchische Geduld zeigen, da es das Tempo für Sie vorgibt. Ich fühlte mich erwürgt, als ich viele der Songs spielte, und ich fühlte mich nie so, wenn ich die Lektionen in Rock Band 3 spielte oder die Pro-Gitarre benutzte. Ein echter Lehrer kann sich auch an Ihren Spielstil anpassen. Rocksmith versucht zu jonglieren, ein Spiel und ein Lernwerkzeug zu sein, und das führt dazu, dass es als beides stolpert.

Entsperrt? Warum?

Es gibt kein besseres Gefühl, als sich eine neue Gitarre, einen neuen Verstärker oder ein neues Effektpedal zu besorgen und sich auf die Welt der Möglichkeiten einzulassen, die sich einem eröffnet haben. Das Drehen der Knöpfe, das Verwirren von Tönen, das Herausfinden der Grenzen dessen, was man kann und was nicht, das Spielen von Musik, ist eine Frage der Erforschung und der Suche nach dem eigenen Weg. Rocksmith sperrt Sie, indem er so viel von seinem Inhalt unter Verschluss hält, wenn Sie zum ersten Mal mit dem Spielen beginnen. Sie müssen beweisen, dass Sie die Songs auf einem bestimmten Level spielen können, bevor Sie vorankommen können, und Sie müssen daran arbeiten, die meisten Inhalte, die das Spiel anbietet, freizuschalten.

Das ist es, was passiert, wenn du versuchst, die Grenze zwischen dem Erstellen eines Spiels und dem Erstellen von etwas, das den Leuten hilft, eine Fertigkeit zu erlernen, zu überwinden. Entweder bekommt man die Stärken von beidem, oder man verdoppelt die Schwäche. Das Progressionssystem von Rocksmith hält dir zu Beginn so viel von dem guten Zeug vom Leib, während es dich an das mühsame, lineare Tempo des Spiels bindet. Es gibt hier viel zu mögen, aber ich wünsche mir, dass mehr davon vor mir ausgelegt worden wäre, um damit zu spielen und zu erforschen, anstatt dass kleine Belohnungen willkürlich verteilt werden. Das Spiel hat eine Art und Weise, wie Sie es spielen sollen, und Sie können nicht davon abweichen. Es mag Spieler geben, denen es nichts ausmacht, wenn man ihnen sagt, wie man spielen soll und was man zuerst spielen kann, aber ich gehöre nicht zu ihnen, und es fühlt sich an, als ob es gegen die Natur dessen verstößt, wie es sich anfühlen sollte, ein neues Instrument zu nehmen.

Es ist kein schreckliches Spiel

Die Lektionen und Minispiele, die enthalten sind, werden dir einige Gitarrenfertigkeiten beibringen, und die Art und Weise, wie das Progressionssystem gutes Spielen belohnt, während es dir hilft, dich zu verbessern, ist solide, aber es gibt zu viele Wege, auf denen das Spiel über sich selbst stolpert. Es gibt einfach zu viele Frustrationen und Fehlkalkulationen, die in der Präsentation, dem Interface und dem Progressionssystem des Spiels gemacht werden, um das Interesse von sehr neuen oder sogar mäßig talentierten Gitarristen aufrechtzuerhalten.

Sie können Ihr Spielsystem neu verkabeln, um die Verzögerung zu verringern, aber der Rest der Probleme wird nicht so einfach zu beheben sein. Diese Idee ist vielversprechend, und wir denken, dass eine Fortsetzung ein langer Weg sein könnte, um so etwas wie diese Arbeit zu machen, aber ab sofort ist Rocksmith weder Ihre Zeit noch Ihr Geld wert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *